MANCHE NENNEN ES BOOT-CAMP-TRAINING. WIR NENNEN ES DEN SCHÖNSTEN URLAUB, DEN DU DIR VORSTELLEN KANNST. TOUGH HOLIDAY.

 

5 Tage TOUGH HUNTER-Trainingsurlaub in Warmensteinach im Fichtelgebirge – begleitet von mehreren TOUGH HUNTER-Trainerinnen. Neben gemeinsamen Laufrunden und Krafttraining machen wir dich fit für alle TOUGH HUNTER-Disziplinen. Zwischendurch hast du Zeit für dich, für Ausflüge ins wunderschöne Fichtelgebirge zum Wandern, Wellnessen oder in den Wildpark. Fundiertes Training, jede Menge Spaß, nette Gesellschaft und die perfekte Vorbereitung auf deinen TOUGH HUNTER – der TOUGH HOLIDAY ist alles in einem.

TOUGH HOLIDAY IST URLAUB UND TOUGH HUNTER-TRAINING IN EINEM! 

 

Das TOUGH-HUNTER-Revier wird für 5 Tage unser Zuhause sein. Gemeinsam Waldluft schnuppern, canicrossen, Muskelkater kraulen, Apportieren und die Hundenasen arbeiten lassen stehen auf dem Programm. Wir lernen einiges über die vielfältigen TOUGH HUNTER Disziplinen und scheuen uns aber auch nicht davor es uns gut gehen zu lassen und die Seele im Fichtelgebirge baumeln lassen. Wald & Wellness, Laufen und Lachen. Gemeinsam trainieren und lernen und dabei das Urlaubs-Feeling nicht zu kurz kommen lassen.

Als Programmpunkte erwarten euch folgende Tage:

 

Tag 1: ANKOMMEN + DAS FICHTELGEBIRGE AUF EIGENE FAUST ERLEBEN
Ihr bekommt von uns Informationen rund um Warmensteinach und das Fichtelgebirge, und dann könnt Ihr an eurem Anreisetag individuell selbstständig euren Tag mit Wellness-, Kultur-, Seightseeing, Wander- oder Gastroprogramm füllen. Die Infos kommen von uns, das Programm wird von Euch für Euch selbst gestaltet.
Kommt im Fichtelgebirge entspannt an und lasst es euch hier so richtig gut gehen, bevor wir richtig loslegen.

Als Willkommensstart und zum spannenden Kennenlernen geht es los mit einem geführten Nachtspaziergang um 21h an der Villa Hundeinander. Hier zeigen wir euch in Slow Motion auf was es beim TOUGH HUNTER NACHTLAUF alles ankommt.

 

Tag 2: BESCHÄFTIGUNG
Am „Beschäftigungs-Tag“ widmen wir uns den unterschiedlichen Arten der Beschäftigung und speziell den TOUGH HUNTER Aufgaben und Hindernissen. Ihr bekommt professionelle Einführung in unterschiedliche Bereiche und könnt je nach Wunsch in unterschiedlichen Programmpunkten tiefer einsteigen.

 

Tag 3: CANI-CROSS + AUSDAUER
An Tag 3 wird der Kopf rauchen und die Oberschenkel werden brennen! Ihr erfahrt alles rund um einen sinnvollen Aufbau für euer individuelles Hund-Mensch-Gespann, was man beim Ausdauertraining beachten sollte und bekommt Gelegenheit dies auf eurer gewählten Distanz zu testen.

Optional buchbar: Bunter Abend mit gemeinsames Abendessen in der Villa Hundeinander mit den Dozentinnen und anderen Teilnehmer:innen

 

Tag 4: CALM DOWN + SPECIALISED
Heute kommt der Muskelkater zu Besuch und wir werden und mit dem Thema Impulskontrolle, Stressbewältigung und Wellness für Mensch und Hund auseinandersetzen. Egal ob für den Alltag oder für den TOUGH HUNTER Start – wir zeigen euch, wie ihr euch selbst Stress nehmen und auch in schwierigen Situationen entspannen könnt. An diesem Tag werden wir euch zusätzliche Programmpunkte anbieten, die wir individuell auf eure Bedürfnisse anpassen. Daher FULLY SPECIALISED! Wir möchten euch und euren Interessen Raum geben, noch einmal tiefer einzusteigen.

 

Tag 5: SIGHTSEEING MIT HUND
Sightseeing mit Hund? Und das noch an einem Feiertag??? Ja – mit uns geht das! Wir wollten mit euch den TOUGH HOLIDAY als Urlaub ausklingen lassen und ein paar Sehenswürdigkeiten im Fichtelgebirge besuchen und dabei unterschiedliche Übungen einbauen, die euch nicht nur für das TOUGH HUNTER Dorf sondern auch im Alltag hilft.

 

Hier ist unser TOUGH HUNTER-Trainerteam – ein bis drei der Trainerinnen (je nach Teilnehmerzahl) werden beim TOUGH HOLIDAY Ansprechpartner für dich sein:

Melanie Knies-Wepler

Nicolai Peerdeman

Bettina Werle

Du wirst eine von ca. 16 Teilnehmer*innen sein. Bevor es für dich losgeht Richtung Fichtelgebirge, bekommst du von uns noch einen Ablaufplan und Infos dazu, was du für deine TOUGH HOLIDAY sinnvollerweise einpackst. Hier schon mal die groben Rahmendaten:

 

Der zentrale Ort des Geschehens ist die VILLA HUNDeinander von Sylvia Ulrich. Wir haben für die TOUGH HOLIDAY Teilnehmer*innen ein Kontingent an Zimmern in der Villa geblockt, bei Interesse wendest du dich bitte direkt an die Villa (www.VILLA-HUNDeinander.de; kontakt@sylvia-ulrich.info). Unterkunft und Verpflegung sind nicht im Preis inbegriffen.

 

Das Training startet täglich um 10 Uhr und endet um etwa 18 Uhr, außer am letzten Tag: Da wird um 16 Uhr Schluss gemacht, damit alle noch in Ruhe nach Hause kommen. Die Abende stehen zu deiner freien Verfügung (außer wir legen spontan mal eine Tabata-Runde mit dir ein). Die Tage werden gefüllt mit Theorie & Praxis zu den zentralen Themen und Disziplinen des TOUGH HUNTER Events, mit Arbeit in Kleingruppen, damit du das Gelernte ausprobieren kannst. Gemeinsames Laufen und Krafttraining sorgen dafür, dass du auch einen kleinen Muskelkater mit nach Hause nehmen kannst. Es wird immer eine Mittagspause von 1,5 Stunden geben, in der du dich selbst versorgst. Die Räumlichkeiten in der VILLA HUNDeinander bieten diverse Möglichkeiten für gemeinsame Gestaltung der Mittagspausen und/oder der Abende: In der Küche kannst du selbst kochen, oder du besucht eines der Restaurants in der Umgebung und futterst die abtrainierten Kalorien dort wieder rein.

„IHR HATTET MICH BEI HOLIDAY …“

2021 finden keine TOUGH HOLIDAYs statt
Wenn Du 2022 dabei sein willst, schick uns eine Mail an: info@tough-cross.de

VORAUSSETZUNGEN …
ODER WER KANN DABEI SEIN?

 

Hier kann jeder mitmachen, der sich fit machen möchte für eine Teilnahme am TOUGH HUNTER oder einfach mal nur etwas TOUGH HUNTER- und Fichtelgebirge-Urlaubs-Luft schnuppern möchte. Egal wie fit oder unfit du bist, es wird auf jeden Fall ein passendes Programm für dich dabei sein, bei dem du dich wohlfühlst! Gemeinsam sporteln und lernen, mit Spaß trainieren und Urlaub machen, darum geht es bei dieser Veranstaltung! Dein Hund sollte tollwutgeimpft sein. Läufige Hündinnen müssen zuhause bleiben.

 

Du darfst mehrere Hunde mitbringen, aber nur einer ist im Trainingspreis inbegriffen. Sprich uns an, wenn du mehr als einen Hund trainieren möchtest.

 

Was du dafür brauchst? Sportklamotten, Urlaubsklamotten (evtl. für die Therme). Falls du schon hast: Canicross-Ausrüstung (Zuggeschirr, Zugleine, Laufgurt) Wenn noch nicht, kannst du auch etwas von uns leihen, wir werden etwas Ausrüstung dabei haben. Falls du dich vor dem Trainingsurlaub schon eindecken willst, können wir dir unsere Partner von Sledwork und Dogsport Company ans Herz legen! Dort bekommst du gute Beratung und die richtige Ausrüstung für deine Teilnahme am TOUGH HUNTER. TOUGH CROSS > MATERIAL